Verschiedene Angebote und besondere Gottesdienste

Gedenken am Ewigkeitssonntag

Mit unseren Gottesdiensten am 22. November um 9 Uhr in der Kreuzkirche in Weiler und um 10.30 Uhr (!!) in der Auferstehungskirche denken wir an unsere Verstorbenen des letzten  Kirchenjahres. Angehörige sind eingeladen, sich an ihre Lieben im gottesdienstlichen Rahmen zu erinnern. Die Namen unserer Verstorbenen werden verlesen, für jede und jeden wird eine Kerze
angezündet.
Darüber hinaus sind alle eingeladen, die sich an diesem Tag dem Thema Tod und Ewigkeit stellen möchten – und so das Leben tiefer verstehen und bewusster leben lernen.


Gottesdienst am Nachmittag / für Jung und Alt

Im Kirchenvorstand haben wir beschlossen, dass wir auch 2020 wieder Gottesdienste am Nachmittag anbieten wollen. Die Gottesdienste sind entweder musikalisch besonders gestaltet oder haben ein ausgewähltes Thema. Mit diesem Angebot wollen wir darauf reagieren, dass der Besuch an normalen Sonntags-Vormittagsgottesdiensten landauf-landab stetig abnimmt. Mit diesen Gottesdiensten, die jeweils um 16 Uhr beginnen, möchten wir zugleich den veränderten Lebens-Rhythmen von Menschen begegnen – für viele Familien z.B. ist der Sonntagmorgen
der einzige Morgen, an dem sie gemeinsam frühstücken können.
An den betreffenden Sonntagen wird es keinen Vormittagsgottesdienst geben.

[Dzt. keine Termine in Planung aufgrund der Corona-Situation]


Wir lesen weiter im Bilderbuch Gottes

Jesus hat oft in Bildern und Gleichnissen gesprochen. Er wollte uns damit zum Einfühlen und Nachdenken einladen. Bilder prägen sich oft tiefer ein als Worte. Auch regen sie zum Gespräch an. Jede und jeder kann seine eigenen Lebenserfahrungen einbringen.

Nach einer ersten Reihe im Herbst, die großen Anklang gefunden hat, nun eine zweite Folge:

[Dzt. keine Termine in Planung aufgrund der Corona-Situation; geplant für Frühjahr 2021]


 

Kontakt  |  Impressum

 

Zum Vergrößern bitte das
entsprechende Bild anklicken