Liebe Gemeindemitglieder, liebe Gäste!

Jahreslosung 2023

Jahreslosung 2023

So bezeichnet eine Magd namens Hagar den Gott, der sich ihr in der Wüste zeigt. Und zwar in Gestalt eines Engels, der sie fragt: Wo kommst Du her und wo gehst du hin?“

Sie war geflohen. Weg von einer schwierigen persönlichen Situation. Die ihr zugesetzt hat. Die sie verzweifeln lässt. So flieht sie in die Wüste. Menschenseelenallein. Und lässt ihren Tränen der Traurigkeit freien Lauf.

Der Engel schickt Hagar wieder zurück in den Alltag, dem sie entflohen war. Er segnet sie. Er verheißt ihr eine Zukunft. Er ermutigt sie mit der Ankündigung, dass alles gut werden wird. Sodass sich Hagar gesehen und gestärkt fühlt: „Du bist ein Gott, der mich sieht!“

Gott ereignet sich, wenn ich andere Menschen sehe. Wirklich sehe! Sie wahrnehme in ihrer Eigenart. Sie wahrnehme in ihrer momentanen Situation. Sie annehme in ihrer Eigenart. Ich mich ihrer annehme in ihrer momentanen Situation.

Sehe ich wirklich den Menschen neben mir? Sehe ich wirklich meinen Partner, meine Kinder, meine Eltern? Sehe ich wirklich den Menschen, mit dem ich zusammen arbeite, mit dem ich im Verein bin, der mein Nachbar ist? Was verstellt mir manchmal den Blick?

Sehe ich auch zu dem Menschen hin, der weit weg ist von mir? Zu den Menschen im Krieg, in der Not, im Hunger, im Leid? Sehe ich wirklich hin? Will ich wirklich noch hinsehen? Oder schaue ich lieber weg?

Gott ereignet sich, wenn ich andere Menschen sehe. Und Gott ereignet sich, wenn ich gesehen werde. In meiner momentanen Situation. Mit meinem Leid und meinen Sorgen. Mit meiner Freude und meinem Glück.

Gott ereignet sich, wenn ich gesehen werde – von Menschen neben mir. Und von ihm oder ihr selbst: „Du bist ein Gott, der mich sieht.“

Ich wünsche uns in diesem neuen Jahr, dass wir Heilvolles geben, indem wir einander mit interessierten, wachen und liebevollen Augen sehen und wahrnehmen.

Und ich wünsche uns in diesem neuen Jahr, dass wir Heilsames erfahren, weil wir uns als Gesehene, Wahrgenommene und Geliebte spüren und erleben dürfen.

Ihr/Euer Pfarrer Uwe Six


 

Jahreslosung 2022

Jahreslosung 2022

 

Kontakt  |  Impressum

 

Zum Vergrößern bitte das
entsprechende Bild anklicken