Ostergottesdienste und andere Veranstaltungen

(28.03.2021, leider mussten kurzfristig nochmals ein paar Änderungen vorgenommen und bereits geplante Veranstaltungen abgesagt und umdisponiert werden. Nachfolgend nun der aktuellste Plan.)

Am Gründonnerstag findet keine Veranstaltung statt.

Am Karfreitag feiern wir um 9 Uhr einen Gottesdienst in der Kreuzkirche. Die „musikalische Andacht“ zur Sterbestunde Jesu um 15:00 Uhr muss leider abgesagt werden.

Am Ostersonntag wird es um 6.00 Uhr ein Osterfeuer geben und über ganz Ostern einen Ostergang in der Kirche (die geplante Osternacht muss leider abgesagt werden).

Um 10.30 Uhr am Ostersonntag wollen wir einen „Gottesdienst für Jung und Alt“ im Freien halten, am Außenaltar bei Böserscheidegg. Aktuell ist für jenen Sonntag kein allzu gutes Wetter gemeldet – eventuell verschieben wir diesen Familien-Gottesdienst dann auf Ostermontag – wir werden dies an dieser Stelle hier so früh wie möglich ankündigen.

Der geplante Emmausgang am Ostermontag muss leider abgesagt werden.

Während der Osterferien lädt die Auferstehungskirche wieder zu persönlicher Einkehr und zum Verweilen ein. Wir werden wieder (andere) Stationen mit Impulsen aufbauen – Ostergang.

Das Abendliedersingen wollen wir am Sonntag, 2. Mai starten, die Sonnenuntergangsgottesdienste am Freitag, 7. Mai.

An Himmelfahrt soll es wieder einen Gottesdienst am Kreuzberg geben, zusammen mit der evang. Kirchengemeinde Lindenberg. Bei strömendem Regen in der Auferstehungskirche.

Gottesdienste am Nachmittag sowie Taizegottesdienste gibt es wieder ab Herbst.

Am Pfingstmontag feiern wir um 10 Uhr einen Freiluftgottesdienst am Außenaltar. Bei strömendem Regen entfällt dieser Gottesdienst.

Sobald es die Situation zulässt, starten wir wieder mit Kinoabenden – wahrscheinlich mit vorheriger Anmeldung bzw. Reservierung online.

Das Pilgerzentrum öffnen wir, sobald wir dies dürfen. Mittlerweile stehen dort fünf neu angeschaffte Stockbetten, da die alten zu kurz geworden und die Matratzen durchgelegen waren.

Die Konfirmations-Jahrgänge 2019/2020 und 2020/2021 wollen wir so gut, wie es möglich und erlaubt ist, durchführen. Es schmerzt, dass wir gerade in diesem Bereich auf viele Elemente und Treffen derzeit verzichten müssen – wie z.B. auf die Freizeiten.

Die Konfis 2019/2020 sollen endlich konfirmiert werden: am Pfingstsonntag, 23. Mai um 9.30 Uhr in Lindenberg und um 10 Uhr in Scheidegg. Falls es die Umstände erfordern, würden wir an diesem Tag auch mehrere kleine Konfirmations-Gottesdienste durchführen.

Die Konfis 2020/2021 sollen am 11. Juli in Scheidegg und Lindenberg und am 18. Juli in Weiler und Lindenberg konfirmiert werden.

Kontakt  |  Impressum

 

Zum Vergrößern bitte das
entsprechende Bild anklicken