Konzerte & Vorträge

Samstag, 24. März 2018, 20:00 Uhr, Auferstehungskirche Scheidegg

 

Märchenerzählkunst aus dem Hollengarten mit Marion Kessler und Karin Kresser
Ein märchenhafter Abend für Erwachsene in der Auferstehungskirche Scheidegg.
Schnell vergeht die Zeit im Märchen – langsam in der Wirklichkeit
Märchen vom Verwandeln und dem abenteuerlichen Weg zu sich selbst.
Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten.


Karfreitag, 30. März 2018, 15:00 Uhr, Auferstehungskirche Scheidegg

Chorgesang, Instrumentalmusik und Texte zur Todesstunde Jesu
Planorbis, Kammermusiker mit Herz und Seele, spielt das „Requiem“ von Wolfgang Amadeus Mozart in der Fassung für Streichquartette.
Das Requiem in d-moll aus dem Jahr 1791 ist Mozart letztes Werk, das er vor seinem Tod im Dezember nicht mehr vollenden konnte. Der Mailänder Arzt und Komponist Peter Lichtenthal, der ein großer Mozart-Verehrer war, bearbeitete neben anderen Werken auch das Requiem für  Kammerbesetzungen.
Losgelöst vom Text und damit vom strengen Konzept einer Totenmesse für Orchester, Chor und Vokalsolisten, erschließt sich eine Welt von sehr
lebendigen Gefühlen. Wenn es heißt ,dass im Leben der Tod enthalten ist, dann enthält der Tod auch das Leben und die Musik des Requiems ist daher so erstaunlich lebendig .
Am Anfang dieses Konzerts zur Todesstunde Jesu wird der Robert-Eller-Chor aus Bayreuth die Besucher mit einigen Lieder einstimmen.
Pfarrer Uwe Six wird zwischen der Musik Texte und Gedanken vortragen.
Eintritt frei – um Spenden wird gebeten.


Ostern 2018

Der Robert-Eller-Chor aus Bayreuth zu Besuch in Scheidegg

Der Chor ist aus einem Projekt der Volkshochschule der Stadt Bayreuth „für Menschen in der zweiten Lebenshälfte“ des Jahres 2010 hervorgegangen.
Wir haben uns der Freude am Singen verschrieben, frei nach der These: Singen tut der Seele gut. Das funktioniert – dank unseres Chorleiters Robert
Eller – so prima, dass wir innerhalb von nur sechs Jahren von zwölf auf mehr als fünfzig Sängerinnen und Sänger angewachsen sind. Wir geben jährlich zwei große Benefizkonzerte, in denen wir unsere Freude an die Zuhörer weitergeben.
Rund 30 Sänger und Sängerinnen werden von Gründonnerstag bis Ostermontag einen Eindruck gewinnen, wo ihre ehemaligen Chor-Mitglieder Martina und Uwe Six nun leben.
Der Chor wird in der Osternacht um 5.30 Uhr am Ostersonntag musikalisch mitwirken.
Am Ostersonntag gibt er in der Evangelischen Kirche in Oberstaufen um 19 Uhr ein Konzert.

Kontakt  |  Impressum

 

Zum Vergrößern bitte das
entsprechende Bild anklicken